Beschreibung

Casa Cavada

Das Haus ist in sanfte Hügel eingebettet und liegt auf einem ungefähr einen Hektar großen Wiesengrundstück mit schönem alten Baumbestand. Der älteste Teil des Hauses stammt aus dem 17.Jahrhundert. Das Grundstück geht über in Felder und Wiesen. Eine Hälfte des Anwesens, das aus zwei völlig voneinander getrennten Häusern besteht, wird von einem älteren italienischen Ehepaar, das eine kleine Landwirtschaft betreibt, bewohnt. Die sehr hilfsbereiten und freundlichen "Hüter des Hauses", Seniora und Senor Manchini stehen für alle Fragen und Probleme zur Verfügung.

Ansicht mit Hund

Casa Cavada liegt in der Nähe des kleinen Ortes San Vito sul Cesano, ungefähr 600 Meter von der Straße (SS 424 Marotta-Pergola) entfernt am Ende einer privaten, unbefestigten Straße, die am Haus endet.

Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind Richtung Meer in San Lorenzo (ca. 3 km) oder Richtung Apennin in Pergola (5 km). Pergola ist ein hübsches Städtchen, das schon den Römern als Station auf dem Weg zum östlichen Mittelmeer diente. Ich liebe besonders die beschaulichen Dörfchen und Städte, die wie Adlerhorste auf den Hügeln kleben. Zum Meer sind es ca. 25 - 30 km, in den Apennin ca. 10 – 15 km.

In der nahen Umgebung (bis ca. 20 km) finden Sie viele Ausflugsziele, wie z.B, Cagli, Corinaldo, Mondavio, Fossombrone.  Sie finden in den Marken alle Freizeitmöglichkeiten wie z.B. Angeln, Fitness, Jagen, Kanufahren, Klettern, Radfahren, Reiten, Schwimmen, Segeln, Shopping, Sightseeing, Surfen, Tauchen, Tennis.